Wo? (Ort oder Ref.)
0000
Ergebnisse
Wednesday, February 21st, 2018

Der Luxus-Immobilienmarkt im Schweizer Kanton Tessin

Villa mit Seeblick

In diesem neuen Artikel sprechen Ueli Schnorf und Philipp Peter, Eigentümer der Immobilienagentur Wetag Consulting, über den Luxus-Immobiliensektor im Kanton Tessin und warum die Kunden diese Region als Wohnsitz auswählen.

Das Luxus-Konzept im Immobiliensektor

Wir wissen, dass Luxus kein absolutes Konzept, sondern ein relatives und unstetes ist, welches nicht von allen, überall auf gleiche Weise wahrgenommen wird. Deshalb liegen wir, wenn wir vom Luxus-Immobilienmarkt auf internationaler Ebene sprechen, nicht immer im gleichen Preisrahmen. Zum Beispiel kann eine Villa in der berühmten kalifornischen Stadt Beverly Hills einen Wert von 8 Millionen US-Dollar haben, während wir in Durban (Südafrika) eine für 750.000 Dollar erwerben könnten. Tessin ist in der Mitte davon positioniert, mit Preisen zwischen 3 – 3,5 Millionen Schweizer Franken.

Vorzüge vom Kanton Tessin als Wohnsitz

Die Käufer, die das Kanton Tessin als Wohn- oder Ferienwohnsitz auswählen, tun dies aufgrund der Vorzüge, die diese Region zu bieten hat. Zu diesen zählen das gute Klima und die üppige Naturlandschaft mit wunderschönen Seen wie dem Lago Maggiore und dem Lago di Lugano, aber auch weitere Aspekte wie die niedrige Kriminalitätsrate, die wirtschaftliche sowie politisch stabile Lage und das exzellente Gesundheitssystem. Erwähnenswert sind zudem, dass Tessins Infrastruktur und die Annehmlichkeiten wie beispielsweise internationale Schulen und Universitäten ein ebenfalls hohes Niveau aufweisen.

Villa Wellingtonia- elegante Immobilie in Tessin
Spezifikationen des Luxus-Immobilienmarktes im Tessin

Zusätzlich müssen wir zwischen verschiedenen Arten des Luxus-Immobilienmarktes unterscheiden. Es existiert der Primärmarkt für Luxus-Immobilien in großen Städten, in welchen die Menschen leben und arbeiten, wie New York, Paris und London. Daneben gibt es den sogenannten „Resort-Markt”, welcher aus Immobilien mit einem hohen Stellenwert in Touristen- und Urlaubsorten besteht, wie zum Beispiel die Karibikinseln; und zuletzt der „Jet Set” oder „Lifestyle” Markt mit den beliebtesten Wohn- und Urlaubsorten wie der Gemeinde Quinta do Lago im portugiesischen Algarve oder Montecarlo. Die Besonderheit des Kantons Tessin ist, dass wir in seinen verschiedenen Regionen diese drei Marktsektionen wiederfinden.

Zugehörigkeit zu internationalen Immobiliennetzwerken

In unserem Fall verfügen wir zusätzlich über den Vorteil von vier Immobiliennetzwerken von höchstem Prestige auf internationaler Ebene, was es uns erlaubt, unsere Immobilien dem größtmöglichen und vielfältigsten Klientel anzubieten. Jedoch impliziert dies ebenfalls eine größere Anstrengung und Professionalität, da wir in Perfektion das Profil des potenziellen Käufers, dessen Bedürfnisse und Erwartungen kennen müssen.

Dank der Zugehörigkeit zu diesen internationalen Netzwerken und den jährlichen Kongressen, an denen Wetag Consulting teilnimmt, sind wir auf dem neusten Stand bezüglich der Situation des internationalen Immobilienmarktes mit seinen Klientels, dessen Entwicklung und Zukunftsprognosen.

Entwicklung des Luxus-Immobilienmarktes im südlichsten Kanton der Schweiz

Die politischen Maßnahmen, welche vor Jahren hinsichtlich des Immobilienerwerbs für Ausland ergriffen wurden, die Stärke des Schweizer Franken im Vergleich zu anderen Währungen und die Situation der wirtschaftlichen Instabilität in Ländern überall auf der Welt sind Faktoren, die aktuell nicht zur Zunahme der Immobilienverkäufe oder der Stärkung des Vertrauens in die Schweiz als Ort des sicheren Investments beitragen. Dennoch erleben wir gerade die allmähliche Rückkehr von Klienten, auf die diese Marktsituation nicht mehr zutrifft, wie es z.B. bei deutschen Käufern der Fall ist.

Beim Profil von Investoren, die Immobilien im Kanton Tessin kaufen, und vor allem bei denen aus dem Ausland, fällt besonders das auf den Realwert der Immobilie gelegte Augenmerk auf. Dies ist ein Käufer, der sich sehr gut über den Realwert einer Immobilie informiert, um nach der Investition nicht zu riskieren, die Rentabilität beim Verkauf dieser zu verlieren.

Hinsichtlich der Zukunftsprognosen glauben wir, dass die Regulierungen, die in irgendeiner Weise den Kauf von Immobilien durch Kunden aus dem Ausland behindern, sich verringern werden, sowie auch das Steuersystem verbessert werden wird. Wir können die Tatsache nicht ignorieren, dass Länder mit günstigeren Initiativen für diesen Typ Investor damit sehr positive Ergebnisse erzielt haben. Villa „Villalta” - Sehr geräumige Immobilie im Kanton TessinWir legen Ihnen auch ans Herz, unseren vorherigen Artikel zu lesen, in welchem Ueli Schnorf über den Immobilienmarkt in Tessin sowie die möglichen Folgen der Öffnung des Gotthard-Basistunnels spricht.

 

Schlagwörter

Hat Ihnen dieser Artikel gut gefallen?
Wir informieren Sie per Email über neue Artikel
  RSS  

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN