Wo? (Ort oder Ref.)
0000
Ergebnisse
Wednesday, October 25th, 2017

Immobilsarda sponsert das von YCCS beworbene One Ocean Forum

One Ocean Forum

Der Yachtclub Costa Smeralda hat, zusammen mit dem SDA Sustainability Lab und der Zwischenstaatlichen Ozeanografischen Kommission (IOC) der UNESCO, das One Ocean Forum organisiert, ein internationales Programm zum Schutz der Meere.

Für Immobilsarda, seit 1974 Marktführer für internationale Luxus-Immobilien auf Sardinien, Costa Smeralda, war es eine Freude, am One Ocean Forum Schutzprogramm, welches am 3. und 4. Oktober im Franco Parenti Theater in Milan stattfand, teilzunehmen. Die Ziele dieses Programms sind es, ein Bewusstsein für die Nachhaltigkeitsprobleme des Ozeans zu schaffen und Lösungen zu finden, um die Meere und Küsten zu beschützen.

Das sardinische Unternehmen verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in Gallura- Costa Smeralda, einem Gebiet mit wunderschönen Sandstränden und Hügeln in der Umgebung. Die Entwicklung in diesem Gebiet begann im Jahr 1961 und Gallura wurde zum Vorreiter für eine nachhaltige Lebensweise durch das 1968 eingeführte Naturschutzgesetz. Während der 60er Jahren bewarb Karim Aga Khan die Relevanz der Nachhaltigkeit an der Costa Smeralda und seine Arbeit wurde in Gallura hoch geschätzt, da das Meer mit seinen 450km Strand und Buchten dieses wunderschöne Gebiet beherrscht, mit keiner Intensivindustrie in Sichtweite und einem Gefühl der Freiheit, da das Gebiet vollständig in die Natur eingehüllt ist.

Das One Ocean Forum zu sponsern war für Immobilsarda die perfekte Gelegenheit, die Relevanz eines Bewusstseins für Nachhaltigkeit und Umwelt zu betonen, ein Schlüsselwert des italienischen und internationalen Immobilienmarkts sowie für Immobilsarda. Sardinien ist dahingehend sehr umweltfreundlich und war dazu in der Lage, das Gebiet zu erhalten und regionalen Tourismus zu entwickeln, welcher die Umgebung respektiert.

Als wahre Enthusiast, diese fantastische Küste im Norden Sardiniens zu schützen, engagiert sich Immobilsarda seit 1974 in der Förderung umweltfreundlichen Tourismus und Immobilienentwicklung. Der Präsident von Immobilsarda, Giancarlo Bracco, erklärt: „Wir sind, zusammen mit den Einrichtungen vor Ort und unseren Kunden, Autoren der nachhaltigen Entwicklung, die eine Bio-Bauweise und Architektur als integrierte und geschätzte Elemente der Landschaft bewirbt“.

Immobilsardas Aktivismus wird in Gallura sichtbar. Giancarlo Bracco fährt fort mit der Anmerkung, wie erfreut Immobilsarda darüber war, das Angebot einer Partnerschaft mit diesem leidenschaftlichen Projekt, das von Porto Cervos Yachtclub zur Beachtung eines nachhaltigen Lebensstil ins Leben gerufen wurde, anzunehmen. Er erwähnte auch, dass Immobilsarda der einzige Immobilienfirma sei, und sie wird zusammen mit den anderen Sponsoren dieses Programms, sei, welcher eine umweltfreundliche Bau- und Lebensweise bewerben.

Schlagwörter

Hat Ihnen dieser Artikel gut gefallen?
Wir informieren Sie per Email über neue Artikel
  RSS