Wo? (Ort oder Ref.)
0000
Ergebnisse
Tuesday, May 10th, 2016

Der Aufschwung im Tourismus der Elite in Gallura an der Costa Smeralda

Anstieg der Flüge an den Flughäfen von Olbia an der Costa SmeraldaSardinien verwandelt sich in ein internationales Ziel und der exponentielle Anstieg der Transferpassagiere der Flughäfen in Olbia ist der eindeutige Beweis des ausgezeichneten Gesundheitszustandes der Tourismusindustrie der Elite in Gallura an der Costa Smeralda.

In der vergangenen Zeit verzeichnete der private Flughafen Excelsa Aviation von Olbia einen Rekord an Ankünften von Privatjets aus aller Welt. Zudem stieg die Anzahl der Luxusjachten an. Dabei handelt es sich um Schiffe mit einer Länge von mehr als 80/100 Metern, die während der Sommersaison im Hafen von Gallura an der Costa Smeralda auf der Suche nach äußerstem Luxus anlegen. Im Jahr 2015 verzeichneten die Hotels Cala di Volpe, Cervo, Pitrizza und Romazzino insgesamt 10.600 Gäste mehr als im Jahr zuvor und somit einen positiven Anstieg von 24 % im Vergleich zum Jahr 2014.

Während der letzten Jahre erwarben vor allem Geschäftsmänner und Magnaten Immobilien und Luxusschiffe, um diese in repräsentative Orte zu verwandeln, an denen sie ihre Geschäfte abwickeln. Zudem profitieren diese Orte von der Exklusivität, der Räumlichkeit, der Natur und dem Wohlgefühl, welche die Region zu bieten hat.

Die Anzahl der Passagiere am Flughafen Excelsa Aviation spiegelt diese Tendenz mit insgesamt 13.000 Flügen im Jahr 2014 und einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von 10 %, welches sogar in Zeiten der Wirtschaftskrise aufrecht erhalten werden konnte, wieder. 38.000 Passagiere nutzten die Dienstleistungen des Terminals des Privatflughafens, der über einen 100.000 m2 großen VVIP-Bereich, einen Seelsorgebereich sowie über Konferenzräume und Telefonkonferenz- und Entspannungsbereiche verfügt. Dieser Flughafen gehört zu den besten Zwischenlandungen, die in höchstem Maße die Anforderungen der Elite-Passagiere, die mit maximalem Komfort reisen möchten, erfüllt.

Gallura, Costa Smeralda, internationales Ziel für den Luxus-TourismusDiese Daten zeigen, wie die hervorragende Wasserqualität von Gallura an der Costa Smeralda und ihr einzigartiger Wert, zusammen mit der herrlichen Umgebung und den exzellenten Dienstleistungen im Gegensatz zu früher immer mehr wohlhabende Fremde anzieht: Amerikaner, Engländer, Deutsche, Südamerikaner und Menschen aus dem Mittleren Osten.

Das Profil der ausländischen Touristen ist das einer aufmerksamen und aktiven Person, die immer in Bewegung ist und die den Tag nicht am Strand verbringt, sondern die sich für die Kultur und den sardinischen Lebensstil interessiert. Es handelt sich um einen Touristen, der sich an seiner Leidenschaft orientiert und sich auf die Suche nach Orten begibt, an denen er Sport machen, Kunst, Kultur und Feste entdecken und vor allem die Luxuseinrichtungen genießen kann.

Die Erwartungen für die Saison des Jahres 2016 sind, die guten Ergebnisse der vorherigen Saison zu festigen und die Ankunft von Touristen in Gallura zu verstärken; dies soll vor allem in den Monaten Mai/Juni und September/Oktober erfolgen, in denen die Ankünfte traditionell eher schwach ausfallen.

Schlagwörter

Hat Ihnen dieser Artikel gut gefallen?
Wir informieren Sie per Email über neue Artikel
  RSS